Service Hotline: 0 52 44 - 930 10
Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Der Max Horse Feeder

Nominiert für den Equitana-Innovationspreis 2019!

Der MAX Horse Feeder ist eine internetfähige Zentralsteuerung zur Bedienung von Kraftfutter-und Heuautomaten für Pferde. Speziell bei Leistungs-und Hochleistungspferden wird die automatisierte Fütterung der Tiere immer wichtiger. Genaue Futtermengen zu exakten Futterzeiten garantieren eine konstante und gleichbleibende Fütterung der Tiere. Durch das automatische Fütterungssystem sind viele kleine Rationen über den Tag verteilt möglich. Dies fördert den Beschäftigungstrieb des Pferdes, fördert die Gesundheit und beugt Koliken vor. Dies generiert zufriedene und ausgeglichene Pferde. Durch die exakte und individuelle Fütterung lassen sich Futtermengen und –kosten reduzieren. Der automatische Fütterungsprozess verschafft Zeit für wertvolle andere Tätigkeiten.


Der MAX Horse Feeder im Einsatze


ÜBERWACHUNG FÜR BIS ZU 60 FUTTERSTATIONEN

Automatische Fütterungssysteme sind schon seit einigen Jahren im Einsatz. Doch hatte es bis dato immer noch an einer geeigneten und zeitgemäßen Bedienung dieser Geräte gefehlt. Oft kamen einfache Zeitschaltuhren (aus dem Elektroninstallationsbereich) zum Einsatz –oder teure und unflexible SPS-Lösungen. Mit der neuen Zentralsteuerung ALC-MAX-ZT können bis zu 60 Futterstationen einfach und flexibel überwacht und gesteuert werden. Durch einfache Parametrierung des Gerätes werden die angeschlossenen Stationen konfiguriert. Zu jeder Box können individuelle Namen der Pferde hinterlegt werden. Im Bedienerbereich lassen sich auf einfache Weise die Futterzeiten und -mengen, separat für Kraftfutter und Heu, einstellen. Auch ist eine individuelle Zuordnung nach den Wochentagen möglich.


Steuerung des MAX Horse Feeders


BEDIENUNG VOM SMARTPHONE AUS

Auf dem grafischen Touch-Display werden übersichtlich die einzelnen Boxen mit den zugehörigen Mengen und Zeiten angezeigt. Die intuitive Menüstruktur lässt eine einfache und zugleich komfortable Bedienung der angeschlossenen Futterstationen zu. Die Zentralsteuerung besitzt einen integrierten Web-Server und eine LAN-Schnittstelle. Dadurch ist es möglich, das Gerät direkt mit dem Internet zu verbinden. Vom PC bzw. Smart-Phone aus sieht man die identischen Bildschirmmasken, als wenn man direkt vor dem Gerät steht. Somit bietet die Internetbedienung den gleichen Funktionsumfang. Dadurch ist es z. B. möglich, mal eben von unterwegs aus die Futtervorgaben anzuschauen und eventuell Änderungen vornehmen, wenn es am anderen Morgen schon früh zum Turnier geht und das Pferd dann schon die erste Ration gefressen haben soll.


Ein Prospekt im PDF-Format kann hier heruntergeladen werden:   Der Max Horse Feeder (3.7 MB)

Und hier finden Sie den MAX Horse Feeder in unserem Online-Shop!